Förderkreis Westtribüne Rot-Weiss Essen

In der vergangenen Saison war es nicht nur ruhig auf den Tribünen, sondern auch um das Bündnis Westtribüne herum ist nicht viel passiert. Gerade in der letzten Saison, bei den wichtigen Spielen, hätten wir diesen nur zu gerne einen ordentlichen Rahmen verpasst. Ungeschlagen an der Hafenstraße durch die Meisterschaft, dazu die wahnsinnigen Pokalspiele. An Ideen hätte es auf jeden Fall nicht gemangelt. Mehr als ärgerlich, das nicht im Stadion erlebt zu haben!

Auch wenn die neue Saison ebenfalls nicht unter gewohnten Bedingungen über die Bühne gehen wird, wollen wir den Ofen dennoch wieder anheizen und dem Zusammenschluss wieder Leben einhauchen.

Sobald die Westtribüne wieder mit voller Kapazität den Verein unterstützen darf, sprich wir eine volle Auslastung an der Hafenstraße haben, wollen wir mit lebhaften Choreographien den letzten Tacken Motivation aus der Mannschaft herauskitzeln.

Des Weiteren werden finanzielle Mittel u.a. für Trommeln, Malaktionen ( http://westtribuene-essen.de/2019/09/18/eine-stadt-zwei-farben-ii/ ) oder für die Erstellung neuer Fanklamotten benötigt, die ihr dann vergünstigt erwerben könnt. Auch die „Für immer Georg-Melches-Stadion“-Bande an der Zugbrücke konnte letztendlich nur durch die Mitglieder und Förderer der Westtribüne finanziert werden. Wer sich angesprochen fühlt und auch weiterhin gerne eine lebendige Fankultur an der Hafenstraße unterstützen möchte, kann bei jedem Heimspiel am Westtribünen-Stand neben dem Fancontainer gerne den passenden Mitgliedsbogen ausfüllen und so im internen E-Mail-Verteiler landen.

Da aktuell noch bei Weitem keine Normalität herrscht und einige Leute durch die Coronakrise arg getroffen wurden, haben wir uns entschieden, dass zu dieser Saison nicht der normale Spendenbeitrag von symbolischen 19,07 € fällig wird, sondern jeder frei entscheiden kann, wieviel er geben kann. Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter am Stand vor dem Stadion!

Zu jeder Anmeldung wird es außerdem noch etwas vom Standrepertoire für euch geben, damit ihr nach der langen Pause direkt gut eingedeckt seid.